Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Folge dem VfK auf Facebook

Faustball

VfK-Neujahrsempfang mit Eröffnungsakt zur „Thalheim-Arena"

VfK 1901 e.V.Eröffnung der "Thalheim-Arena"Für unseren „kleinen" Verein für Körperkultur 1901 Berlin e.V. ist ein großer Traum wahr geworden! Viel und vier Jahre lang wurde dafür ehrenamtlich gearbeitet.

Mitte Oktober hat die durch die Senatsverwaltung geförderte, komplett neu angeschaffte Zweifeld-Traglufthalle dann endlich ihren Betrieb aufgenommen und funktioniert seit dem einwandfrei.

Die Vermietung im ersten Jahr ist zufriedenstellend, ist in den nächsten Jahren jedoch verbesserungsfähig. Die Halle erfreut sich bei den Mitgliedern, Trainern und den Tennisschülern der Schul-AGs großer Beliebtheit. Kürzlich konnten auch die Außenanlagen wie beispielsweise der Zugangsweg und die Außenbeleuchtung fertiggestellt werden.

Gunnar Hoppe schloss mit der feierlichen Eröffnung der neuen TennishalleBedenkt man, dass wir erst 2006 die Tennisabteilung gegründet und im Verein eingebunden haben, dann hat sich bis heute überaus viel entwickelt. Aus anfänglich zwei Sandplätzen wurden mit viel Aufwand schließlich vier und die Mitglieder waren mit einem reinen Sommerspielbetrieb nicht länger zufriedenzustellen. So musste der Vorstand sich in den letzten vier Jahren intensiv mit dem Thema „Winterspielbetrieb" und die perspektivische Erweiterung/Modernisierung des Clubhauses auseinandersetzen, um die Initiierung der Tennisabteilung rundum erfolgreich abschließen zu können.

Im Rahmen des Neujahrsemfangs für die Mitglieder des Vereins wurde am 17.01.2014 im Beisein von TVBB-Präsident Dr. Klaus-Peter Walter, den VfK-Ehrenmitgliedern Achim Günther und Epps Röthig, einigen Vorstandsmitgliedern sowie vielen Repräsentanten der beteiligten Baufirmen die „Thalheim-Arena" vom 1. Vorsitzenden des VfK 1901 offiziell und feierlich eröffnet. Die Namensgebung erfolgte als Dank an den erfolgreichen Projektleiter und Tennis-Abteilungsvorsitzenden Wolfgang Thalheim, der im Auftrag des Vorstands in den letzten Jahren akribisch und aufopfernd die Realisierung koordiniert hat. Zudem kann Wolfgang im kommenden Jahr auf 60 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft zurückblicken.

Stolz zeigte Wolfgang Thalheim das Ergebnis seiner Bemühungen.

Der VfK dankte allen Beteiligten, die den Bau dieser neuen und energieeffizienten Traglufthalle ermöglicht haben und deren fortlaufende Verbesserung mit dem Hallenbauer verabredet wurde. Die Hallenart stößt bereits bei anderen Tennisvereinen auf großes Interesse. Viel haben wir daher wohl richtig gemacht.

Gunnar Hoppe

1. Vorsitzender

 

{flike}

 

 


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

VfK History

  • 1
  • 2