History

Geschichte - Dem VfK scheint immer die Sonne

VfK Geschichte - Dem VfK scheint immer die SonneWelt am Sonntag Nr. 50/  197?

Der Verein für Körperkultur 1901 Charlottenburg hält Sport für die „herrlichste Nebensache der Welt. Und doch vermerkt die Klubchronik zwei Bundesliga-Teams – und eine Bambi-Tennis-Abteilung

Bier gezapft wird im Klubheim des Vereins für Körperkultur 1901 Charlottenburg nicht nur zur Sommerzeit. Der Gastronom schenkt ganzjährig aus, denn am Maikäferpfad ist immer etwas los. So purzelten Heinz Böse, dem Vorsitzenden, beim letzten Kassensturz mehr als 60 Duschmarken – das Stück für zwei Groschen – entgegen. „Und das nach einem autolosen Sonntag.

VfK History - Nationales Hallen-Faustball-Turnier in Berlin

Faustball27. Nationales Hallen-Faustball-Turnier 1985Das waren Zeiten!
Es war der 23. November 1985, meine Faustballkarriere stand gerade erst am Anfang, da traf sich bereits zum siebenundzwanzigsten Mal die Faustball-Elite in der Berliner Schöneberger Sporthalle zum Nationalen Hallen-Faustball-Turnier.

Jahr für Jahr kamen hier Deutschlands Top-Teams in der Hauptstadt als fester Bestandteil des deutschen Turnierkalenders zusammen. Ergänzt wurde das Teilnehmerfeld zumeist von Berliner Lokalgrößen.

VfK History 2003 - Männer 30 mit Goldcoup

Männer 30 schafft die SensationEs war eine denkwürdige Faustball Meisterschaft in Hagen im Jahre 2003. Ambitioniert zwar, aber mit nur wenig Chancen auf eine Medaille reiste das Männer 30 Team 2003 in die Faustballhochburg Hagen zu einer exzellent besetzten Deutschen Meisterschaft. Am Ende überraschte der VfK 1901 alle – die Teams, die zahlreichen Zuschauer und am meisten sich selbst.

Dabei stand VfK-5 um Kiki Capitano Kiki eigentlich bereits nach 10 Meisterschaftsminuten mit dem Rücken zur Wand….