Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Folge dem VfK auf Facebook

Faustball 1. Bundesliga Frauen - Durchatmen nach 2:2 Punkten

1. Bundesliga Nord FrauenNach der Saisonpause gibt die Liga ein kurzes Lebenszeichen mit 2 Spieltagen von sich. Die spannende Frage für uns war, wie wir die lange Unterbrechung wegstecken würden – in den vergangenen Runden waren solche Pausen meist nicht zu unserem Vorteil.

 

 

MTSV Selsingen – VfK 1901 Berlin 3:1 (12:10, 11:2, 10:12, 11:9)
Die Satzergebnisse lassen das Spiel knapper aussehen als es wirklich war. Wir spielten letztlich zu verhalten, um Selsingen weiter in Schwierigkeiten zu bringen. Dabei bot uns Selsingen durch eine enorme Fehlerquote alle Möglichkeiten, mehr als nur den einen Satz zugewinnen. Hier waren wir aber nicht konsequent genug, diese Geschenke auch anzunehmen.
Es spielten: Hoppe, Schubert, Buchholz, Meiners, Wenzel

SV Moslesfehn – VfK 1901 Berlin 1:3 (12:10, 10:12, 11:13, 5:11)
Das harmlose Spiel setzte sich zunächst fort. Moslesfehn hatte wenig Schwierigkeiten zu verteidigen und konnte so aus einem sicheren Aufbau häufig direkt gegen uns punkten. Zudem machten wir uns das Leben mit wechselnden Vorlagen schwer – konstant war meist nur die Richtung. Nach dem verlorenen 1. Satz zogen wir im 2. Satz bei 4:7 gegen uns die Reißleine. Wir tauschten die Seiten der Angreifer, zusätzlich schaltete sich Susa mehr in die Vorlagen ein. So fanden wir endlich den Rhythmus in unserem Spiel, bogen den 2. Satz zu unseren Gunsten um und kämpften auch den 3. Satz nach Hause. Im 4. Satz lief Ulli gegen ihren Trainingspartner zu Hochform auf uns punktete nahezu mit jedem Angriff. Lohn war der deutlich Satz- und damit auch Spielgewinn.
Es spielten: Hoppe, Schubert, Buchholz, Meiners, Wenzel

Wie wichtig diese 2 Punkte sind, zeigt der Blick auf die Tabelle. Dank unseres guten Satzverhältnisses liegen wir derzeit auf Platz 5, Platz 9 ist aber nur 2 Punkte entfernt. In der kommenden Woche geht es zum Finale der Hinrunde nach Kellinghusen.


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

VfK History

  • 1