Verein für Körperkultur 1901 e.V.

1. Bundesliga Faustball Männer - VfK mit Verletzungssorgen- dennoch ungefährdeter 5:2-Sieg gegen VfL Kellinghusen

1. Bundesliga Nord MännerFaustball

VfK 01 Berlin - VfL Kellinghusen  5 : 2 (5:11 11:8 11:8 11:7 3:11 11:5 11:3 )
Team: Andres, Hlebaroff, Kögel, Ohlrich, Schubert, Zaebe.

 

Gleich mit drei angeschlagenen Spielern (Andres, Kögel, Schubert) musste der VfK das Heimspiel gegen die Gäste aus Kellinghusen bestreiten. Dabei erwischten die Hauptstädter einen klassischen Fehlstart und gaben den ersten Satz chancenlos mit 5:11 ab. In der Folge kamen die Berliner besser ins Spiel und konnten die schwer umkämpften Sätze 2 bis 4 zur 3:1-Führung für sich entscheiden. In Durchgang 5 sah es dann nach einem kleinen Comeback für die Kellinghusener aus, als sie mit einem deutlichen 11:3 den Satzanschluss schafften. Der Lauf hielt allerdings nicht lange an. Das 9-Satz-Match vom Vortrag machte sich nun deutlich im Spiel der Gäste bemerkbar und mit zahlreichen "Unforced Errors" überlies man die entscheidenden Sätze 6 und 7 dem VfK zum letzlich ungefährdeten 5:2-Heimsieg.

Das nächste Heimspiel der Berliner findet am 8.2.2015, 11 Uhr gegen den TV Kredenbach-Lohe statt.

 

{flike}

 

 


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

VfK History

  • 1