Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Folge dem VfK auf Facebook

1. Bundesliga Faustball Männer – Ersatzgeschwächter VfK gibt sich keine Blöße

Faustball1. Bundesliga Nord MännerDurch den verhinderten Lukas Schubert und Sebastian Kögel, stand der ersten Herrenmannschaft am Heimspieltag gegen Dahlbruch nur ein etatmäßiger Schlagmann zur Verfügung!


VFK 01 Berlin – TuS Dahlbruch 5:1 (11:3 11:2 11:3 6:11 11:7 11:8 )
Kader: Andres, Kops, Ohlrich, Schubert, Zaebe (4.Satz D. Heblaroff)
Durch die erwähnte Verhinderung der beiden Schlagleute nahm die 1. Männermannschaft den talentierten Abwehrspieler Daniel H. aus der zweiten Mannschaft mit ins Team, der aber zunächst Platz auf der Bank nehmen musste!
Die weit angereisten Dahlbrucher schonten zunächst ihren Hauptangreifer André Hahn für das schwere Spiel am Sonntag gegen Kaulsdorf und ihr jüngster Jens Schmidt dürfte von Beginn an ran!
Der VfK spielte mit dem Kapitän auf der ungewohnten vorne rechts Position!
Der junge Angreifer der Gäste konnte in den ersten drei Sätzen nicht den gewünschten Druck erzeugen und produzierte zudem noch viele Eigenfehler, so dass die VfK Jungs nicht viel zu tun mussten um die ersten drei Sätze sicher einzufahren!
Im vierten Satz wechselten dann beide Mannschaften, was aber zunächst nur den Dahlbrucher zugutekam!
Durch diverse Umstellung auf einigen Positionen beim VfK und den höheren Druck des eingewechselten André Hahn war die Heimmannschaft zunächst von der Rolle!
Durch viele Eigenfehler im Angriff lag man schnell 3:8 hinten, auch wenn man sich nochmal ran kämpfte, musste man den Satz verloren geben!
Jetzt schwieriger zuspielende Dahlbrucher konnten dann aber letztendlich eine deutliche Niederlage nicht verhindern!
Somit bleibt der VfK weiterhin ungeschlagen und freut sich auf das Top-Duell am nächsten Heimspieltag (19.7.14 16Uhr) gegen den zweitplatzierten Ahlhorner SV

 

{flike}

 

 

 


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

VfK History

  • 1