Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Folge dem VfK auf Facebook

Faustball 1. Bundesliga Frauen - Absturz ans Tabellenende

Faustball1. Bundesliga Nord FrauenBei Ankunft in Schülp dachten wir zunächst, dass wir auf dem falschen Platz sind, da wir mit Sonne und Windstille empfangen wurden. Das „klassische" Schülp-Wetter mit Regen und böigem Wind setzte aber noch rechtzeitig zum Spielbeginn ein.

TSV Schülp – VfK 1901 Berlin 3:0 (11:8, 11:6, 14:12)
VfK 1901 Berlin – MTV Hammah 1:3 (10:12, 9:11, 11:6, 9:11)


Unsere Rückreise verlängerte sich aufgrund der heimfahrenden Kurzurlauber auf geschlagene 6 Stunden, so hatten wir ausreichend Zeit, Gründe für die beiden Niederlagen zu suchen. Fündig wurden wir kaum. Auf nassem Rasen ergeben sich eh kaum taktische Möglichkeiten, hier sind es die Kleinigkeiten, die den Unterscheid machen.
Sicher baute jeder auch mal einen individuellen Fehler ein, der vermeidbar gewesen wäre. Insgesamt sieht man aber, dass es noch an der Feinjustierung hapert. Wir müssen gerade in der neuformierten Abwehr mit Anja noch Laufwege abstimmen, hier fehlt einfach noch die Routine. Dadurch wird einen Moment zu lang gezögert, wer welchen Ball nimmt. Es wird einen Moment zu spät auf die Taktik des Gegners reagiert und diese Momente machen aktuell den Unterscheid zwischen Satzgewinn und Satzverlust. Wenn wir das innerhalb der nächsten Wochen hinbekommen, sollte sich auch das Punktekonto füllen.
Das Positive dieses Spieltags: spätestens jetzt wissen wir, worum es in dieser Saison geht. Hatten wir vor der Saison noch den traditionellen Platz im Mittelfeld der Tabelle im Auge, können wir uns nun auf den Abstiegskampf konzentrieren.
Es spielten: Schubert, Bork, Reimer, Päßler, Wenzel